Friday, August 26, 2011

Ganz plötzlich... gone

Was mich jetzt bewegt hier zu schreiben, ist nicht meine akute Unlust zu stricken, nicht ein fertig gestelltes Strickstück oder eben eines, das doch nie fertig werden wird.

Diana ist verstorben. Auch bekannt unter ihrem Ravelrynamen Rewoolution oder durch ihren Blog Rewollution

Vor wenigen Wochen ist auch meine Großmutter verstorben. Aber bei ihr war es ein Segen, wenn man so sagen darf. Mit 79 Jahren und gestreutem Krebs ist es für sie kein Vergnügen mehr gewesen zu leben. Es ist hart, aber ich freue mich für meine Oma, daß sie das Leben endlich bezwungen hat. Es gibt mir viel Kraft, zu wissen, daß sie nun Ruhe gefunden hat.

Mit Diana ist es anders. Wir kannten uns kaum. Das heißt, wir haben uns kurz geschrieben, ansonsten haben ich den ein oder anderen Kommentar in ihrem Blog hinterlassen und mein restliches Kennen ihrer Person beschränkt sich auf das, was sie die Öffentlichkeit in ihrem Blog wissen lassen wollte. Teils waren das ziemlich intime Einblicke in ihr Leben, letztlich bleibt es aber ein virtuelles Kennen.

Nun habe ich mir regelmäßig ihren Blog angeschaut, habe gefiebert, wann es den nächsten Eintrag gibt, was sie sich als nächstes einfallen lässt und habe mich berauscht an ihrer sprudelnden Kreativität, an ihrem zielgerichteten Stricken, an ihrem Mut zu Neuem und Unbekanntem und vor allem auch an ihrer Lust am Leben.

Ihr letzter Eintrag ist vom 12 August. Daß dies nun der letzte Einblick in ihr Leben und werkeln ist - ich mag es gar nicht glauben.

Unendlich traurig verabschiede ich mich von dir, Diana. Laß dir da wo du nun bist auch weiterhin nicht den Mund verbieten, halte schützend eine Hand über deine Familie und sei dir gewiss, daß viele Menschen dich vermissen werden, selbst wenn du sie nicht persönlich kanntest. Mach es gut.